Aquascaping – Wie richte ich mein Aquarium ein.

Aquascaping – Wie richte ich mein Aquarium ein.

14. Juni 2018 0 Von 22842

Aquarium Einrichten – Was ist Aquascaping

Wie richte ich mein Aquarium ein?

Es sind euch alle Wege offen. Es gibt eine wichtige Regel.

  • Kleine Pflanzen kommen nach vorne.
  • Mittlere Pflanzen in die Mitte
  • Große Pflanzen nach vorne

Ihr müsst diese Regel nicht einhalten. Ihr könnt kleine Pflanzen überall platzieren. Aber wen Ihr Große Pflanzen nach vorne tut. Versperrt Ihr euch die Sicht.

Es gibt einige Design Arten. Jeder hat seine Vorlieben. Sie sind nicht Grund verschieden. Sie basieren aufeinander. Ihr könnt auch Themen mischen. Ich werde euch durch die verschiedenen Themen Design führen.

  • Bergdesign
  • Jungledesign
  • Weidedesign
  • Höhlendesign

. Was brauche Ich?

  •   Aquarium (Natürlich)
  •   Mini-Landschaft Steine
  •   Heißklebepistole
  •   Pflanzen dazu gleich mehr
  •   Bodengrund
  •   Scaping Set (Pinzette Schere Boden Spachtel)
  •   Deko (Mooskugel, Wurzeln, Röhren)
Bei Amazon

Um es so echt wie möglich wirken zu lassen. Brauchen sie auch die Richtigen Pflanzen.

  •   Kubakraut
  •   Anubia Nana
  •   Oder andre (je nach Wahl)
  •   Bei bunten Pflanzen brauchen sie Spezielles Licht.

Wen sie alles haben. Was Sie brauchen.

Bergthema

Von den Steinen. Modeliren sie sich ein Berg. Ganz nach Ihren Wünschen. Dan Kleben sie die Teile zusammen. Kleben sie an mehreren stellen. Und achten sie darauf das Ihr Berg sicher Stecht. Sie müssen lange rumprobieren. So sieht dann Ihr Berg aus. Haben sie keine Bedenken. Weil er einige Löcher hat. Die werden wir schon verschlissen.

Machen sie sich eine Skizze. Das D4 Blatt. Ist Ihr Aquarium. Von Vorn. Platzieren sie Ihren Berg. Wo sie Ihn am besten finden. Nicht detailliert. Es ist ein Plan. Wo werde ich meine Hügel haben und wo mein Tal. Denken sie 3D. aber zeichnen sie 2D.

Grundsätzliche Tipps 

Der Bodengrund

Info Befüllen sie Ihr AQ. Zu einem Drittel. Dan können sie Ihr Bodengrund besser formen.

Sie müssen Wissen das sie genug Bodengrund brauchen. Ich kann Ihnen nicht sagen wieviel. Da ich nicht weiß wie gros Ihr AQ ist. Sie Formen Ihr Bodengrund mit dem Spachtel. Besinnen sie sich auf Ihr Plan. (Berg Rechts Hügel Links. Tal vorne. Geht rechts etwas hoch) So oder anders. Alles was Ihnen passt. So sie haben den Bodengrund drin. Jetzt müssen sie noch die Löcher im Berg stopfen. Etwas AQ Watte oder Filterschwamm. Darüber Bodengrund   Dan der nägsten Part.

Die Bepflanzung.

Stellen Sie sich Ihre Pflanzen Bereit. Wen sie Anubias Benutzen wollen. Teilen sie sie fünf Tage früher. Und lassen Sie sie in etwas Wasser stehen. Wechseln sie das Wasser jeden Tag. Beim Teilen von Anubias tritt Saure aus. Die für Garnelen Tödlich ist. Also Bereiten sie sich die Pflanzen vor. Nehmen sie sich die Pinzette. Und beginnen sie mit der Bepflanzung. Nimmt die Wurzeln mit der Pinzette. Und setzt sie in den Bodengrund. Jetzt könnt Ihr auch in die Löcher vom Berg Pflanzen einsetzt. Da eignen sich die Anubias. Wen Ihr damit Fertig seid. Dann müsst Ihr noch den Filter einsetzen. Und das Wasser laufen lassen. Ohne Bakterien Starter müsst Ihr das AQ zwei Wochen laufen lassen. Das wäre es dann. Legt los

Dekoration

Platziren sie steine im AQ. Und umschließen sie sie mit Pflanzen. Mooskugeln sind eine tolle Sache. Sie sehen gut aus. Und Filtern das Wasser. Darin sammeln sich immer Futterreste. So das Garnelen auch zwischen durch Futter finden.

Das Jungledesign

Bei diesem Design ist die Masse an verschiedenen Pflanzen. Der Schwerpunkt. Sie Platziren im AQ diverse Pflanzen. Denken sie daran das Pflanzen. Die eine Stark Bunt sind auch ein spezielles Licht Brauchen. Bunte Pflanzen geben dem Jungle AQ den richtigen pepp. Mehr ist dazu nicht zu sagen. Befolgen sie die oben genannten Tipps. Und noch ein Tipp. Nach einer gewissen Zeit müssen die Pflanzen Zurück geschnitten werden.

Das Weiden Design.

Beim Weiden Thema. Brauchen sie eine ebene Fläche. Benutzen sie Kubakraut. Um alles in eine Weide zu verwandeln. Sie müssen nicht alles Bepflanzen. Die Pflanze wird sich selber Verteilen. Alle 1,5cm ein Stück rein. Den Rest macht die Pflanze selbst. Hier ist die Deko sehr wichtig. Steine Wurzeln Mooskugeln. Schön einbetten. Sie können ein leichten Hügel machen. Oder ein kleinen Berg als Deko verwenden.

Höhlendesign

Man muss sich ein Bild machen Mental. Ich mahle es mit Worten. Sie schauen durch eine Steinerne Höhle. Am Ende sehen sie Licht und eine Pflanzen Landschaft. Hierfür brauchen sie einiges an Steinen. Sie Bauen sich einen Hohlen Berg. Einsichtig oder zweischichtig. Mit einen Starken Fundament. Das kommt an die Scheibe. Dahinter Werden Pflanzen Positioniert. Bunt oder auch nur grün. Machen sie eine Erhebung. Sprich einen Hügel. Darauf Platziren sie mit einer Pinzette die Pflanzen. Achten sie, dass man einen V-Förmigen Spalt. Feilest. Um das Licht besser einströmen zu lassen. Sie können Pflanzen auch in der Höhle Platzieren. Aber nur Anubias. Oder andre Pflanzen. Die wenig Licht brauchen. Denken sie an die Grundregel. Vorne kleine Pflanzen. Den Rest der Regel findet Ihr am Anfang. Des Beitrags. Versperrt euch nicht die Sicht.

Das Ganze hat einen Anblick. Was ganz Besondres. Sie Formen den Bodengrund. Und setzen die Pflanzen. Die Bergwand muss nicht die ganze Scheibe einnehmen. Ein Drittel reicht aus. Es soll Ihren Blick einfangen. Den sowas sehen sie nicht so oft. Für sie gelten die gleichen Tipps. Die Grundlegenden Tipps finden sie Oben.

Zum Abschluss Wichtige Tipps.

Java oder andre Moose können sie mit Bindfaden an Wurzeln anbinden. Wen die ein Grobes Netz benutzen können sie Moos auf Steine binden. Das Sicht am Anfang etwas komisch aus. Aber nach einer Woche. Sicht man das Netz nicht mehr. Achtung beim Wasser einlassen. Benutzen sie Ihre Hand oder ein Beschälter um das Wasser abprallen zu lassen. Ansonsten kann das Wasser Ihre ganze Arbeit ruinieren. Benutzen sie einen alten Filter. Oder alte eingelaufene Mooskugeln um Ihr Wasser anzuimpfen. So kriegen sie die richtigen Bakterien rein. Achtet dabei das die AQs gut und rund laufen. Achtung nicht aus kranken AQs

Wen Ihr fragen habt. Schreibt mir ein Kommentar. Oder im Impressum findet Ihr meine Email. Ah garnelenleben@gmail.com. Ich schaue nicht so oft rein. Aber Im Forum dann häufiger. Ich werde da zu diesem Beitrag ein Thema erstellen. Alles Gute.

Und wen Ihr Ideen für einen Beitrag habt. Sagt Bescheid.

Bis dann, Mateo

 

 

Merken

Merken